Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. 
» Mehr Informationen dazu
Meldung schließen

Über uns

Greilhof

Der Greilhof in Tamsweg / Salzburg

Wir stellen uns vor

Familie Wind

Gottfried Wind

...ist 60 Jahre alt. Er ist mit Leib und Seele Bio-Bauer, zusammen mit Adelheid führt er den Greilhof schon seit 30 Jahren. Gottfried ist gelernter Maurer. Wenn am Hof eine Baustelle ansteht ist er mit voller Begeisterung zur Stelle. Sein Arbeitsbereich ist die Landwirtschaft und die Herstellung unseres mehrmals prämierten Speck's. Gottfried garantiert für eine naturbelassene Aufzucht unserer Jungrinder und Schweine am Hof. In den Sommermonaten ist er meistens auf seinem Traktor zu finden. Denn die landwirtschaftlichen Maschinen sind sein großes Hobby. Zudem ist er ein großer Fan der Oberkrainer, da kann es leicht sein, dass er sein Tanzbein schwingen lässt.

Adelheid Wind

...ist 59 Jahre jung und Mutter von vier Söhnen. Seit 30 Jahren ist sie überzeugte Bio-Bäuerin und Direktvermarkterin. Adelheid absolvierte eine Lehre als Buchhalterin. Bald aber merkte sie, dass ihr großes Potenzial  im Einzelhandel liegt. So versuchte sie diese Stärke im Eigenbetrieb umzusetzen und die eigenen Erzeugnisse zu verkaufen.  Die Vermarktung der eigenen Produkte ist eine ihrer Aufgabengebiete, welche Adelheid mit großer Freude ausübt. Zudem ist sie das herausragende Organisationstalent der Familie. Mit ihrem lebensfrohen und aufgeweckten Gemüt beflügelt sie die Familie am Hof mit positiver Energie. Ihre Familie ist ihr ein und alles. Wenn dann noch Freizeit übrig bleibt, läuft sie nebenbei noch einen Marathon auf Hawaii.

Philip Wind

...ist unser Jungbauer und er ist 34 Jahre alt. Philip besuchte die LFS in Tamsweg. Danach stieg er voll im Familienbetrieb mit ein und im Zuge laufender Fortbildungen ist er mittlerweile ein frischgebackener Metzgermeister und zudem auch landwirtschaftliche Meister. Er sorgt für eine stressfreie Schlachtung und Verarbeitung unserer hofeigenen Tiere. Philip ist sehr innovativ und probiert gerne  Neues aus, wie man an unserer mittlerweile großen Produktpalette sehen kann. Auch er ist jede Woche mit am Markt und verkauft dort unsere Lungauer Bio-Schmankerln. Wenn Philip mal frei hat, findet man ihn häufig ober der Garage wo er sich im eigens eingerichteten Trainingsraum fit hält.

Simon Wind

...ist der jüngste von den vier Söhnen. Das wir ihn mit im Boot haben ist für uns eine große Bereicherung. Schon als Kind zählte das Marktfahren zu Simon's Lieblingsbeschäftigungen.
Faszinierend ist für ihn die Tierwelt, die es auf unserem Bauernhof ja reichlich gibt.
Im Alter von 15 Jahren ergriff er die Chance zur  Ausbildung als Koch in einem Hotel in St. Johann im Pongau. Was es auch ist, Fleischverarbeitung, Kochen, oder die täglichen Arbeiten als Bio-Bauer, man spürt, dass ihm die Arbeit am Hof großer Freude bereitet. Mit Spannung warten wir immer auf seine Meinung beim Abschmecken von Speisen. Weil „glernt is halt glernt“ Zudem übt er sich in seiner Freizeit oft beim Akkordeon spielen.

Corinna Wind

...kommt ursprünglich aus der Steiermark. Sie ist 27 Jahre jung und gelernte Chemielabortechnikerin. Nach dem Motto: ,,Wo die Liebe hinfällt'', ist sie in den Lungau gezogen. Als quasi Quereinsteigerin hat sie im zweiten Bildungsweg den „Landwirtschaftlichen Facharbeiter“, mit Auszeichnung absolviert. Corinna bereitet wöchentlich  frischen Rahmkoch, Leberknödel, Beuschel und weitere biologische Spezialitäten aus der Küche zu. Auf unseren wöchentlichen Märkten ist sie immer mit von der Partie. In ihrer Freizeit ist sie gerne im Freien. Vor allem im Sommer genießt sie viel Zeit in der schönen Berglandschaft des Lungaus. Als Jungbäuerin steht sie an der Seite von Philip, der sich jeden Tog gfreid, dass er dazumal's in die Steiermark gefahren is.

Claudia Wagner

…ist 23 Jahre alt und gelernte Hotel- und Gastgewerbeassistentin sowie Köchin. Seit Kurzem unterstützt sie uns bei der Arbeit auf dem Hof, im Geschäft und auch auf unseren Märkten. Claudia hilft mit beim Vorbereiten unserer Produkte. Wie z.b. dem Abpacken und portionieren unseres Bio-Fleisches in küchenfertige Portionen. Auch im Knödel drehen ist sie schon Meisterin. Jeden Montag ist Claudia in unserem Spezialitätenladen „Kemmt’s eina“ in Tamsweg anzutreffen. Am Donnerstag und Freitag berät sie die Kunden bestens im Europark und auf der Schranne. Claudia ist ein Mitglied der Landjugend St. Michael und ist deshalb bei vielen Projekten und Festen der Landjugend vertreten. Der soziale Umgang hat einen großen Stellenwert in Claudia‘s Leben. Zu ihren Lieblingsbeschäftigungen in ihrer Freizeit zählt auf jeden Fall das fotografieren. Sie liebt es besondere Momente auf Bildern einzufangen. Claudia ist eine richtige Frohnatur und steckt jeden mit ihrem Lächeln an.